GW Background

News Detail

Zurück zur Übersicht

14.06.2012

GERRY WEBER International AG mit Umsatzplus von 10,5 % weiterhin auf Zielkurs für das Gesamtgeschäftsjahr 2011/12


Gerry Weber International AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

14.06.2012 / 07:40


Corporate News

GERRY WEBER International AG mit Umsatzplus von 10,5 % weiterhin auf Zielkurs für das Gesamtgeschäftsjahr 2011/12

- Umsatz des 1. Halbjahres 2011/12 steigt im Vergleich zum Vorjahr auf EUR 376,0 Mio. (1.Hj. Vorjahr: EUR 340,4 Mio.)

- Verbesserung des operativen Ergebnisses (EBIT) um 15,8 % auf EUR 47,0 Mio.

- Anstieg der EBIT-Marge auf 12,5 % im 1. Halbjahr 2011/12 (1. Hj. Vorjahr: 11,9 %)

(Halle/Westfalen, 14. Juni 2012) Nach einem Umsatzplus im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2011/12 von 7,6 % konnte die GERRY WEBER International AG den Umsatz des 2. Quartals im Vergleich zum Vorjahr nochmals deutlich um 12,8 % steigern. Betrug der Konzernumsatz im Vorjahresquartal EUR 187,0 Mio. erwirtschaftete die GERRY WEBER Gruppe im 2. Quartal 2011/12 (1.2. - 30.4.2012) einen Konzernumsatz von EUR 211,0 Mio.

Bezogen auf das 1. Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres (1.11.2011 - 30.4.2012) ergibt sich ein Konzernumsatz von EUR 376,0 Mio. Dies entspricht einer Steigerung im Vergleich zum Vorjahr von 10,5 %.

Der Anteil des Retail Geschäftes am Konzernumsatz erhöhte sich im Halbjahresvergleich von 29,6 % auf nunmehr 35,0 % und betrug EUR 131,8 Mio. (1. Hj. Vorjahr: EUR 100,7 Mio.). Der Wholesale Umsatz entwickelte sich ebenfalls positiv und erhöhte sich im 1. Halbjahr 2011/12 von EUR 236,4 Mio. auf EUR 238,9 Mio.

Trotz teilweise bereits im 1. Halbjahr entstandener Anlauf- und Umwandlungskosten aus der Übernahme der ehemaligen WISSMACH Filialen konnte das operatives Ergebnis (EBIT) signifikant verbessert werden. Betrug die EBIT Marge im 2. Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres 2010/11 insgesamt 13,4 %, so erhöhte sich diese im 2. Quartal 2011/12 auf 13,9 %. Dies entspricht einem operativen Ergebnis (EBIT) von EUR 29,3 Mio.

Betrachtet man das gesamte 1. Halbjahr 2011/12 erwirtschaftete die GERRY WEBER Gruppe ein operatives Ergebnis (EBIT) von EUR 47,0 Mio. und damit eine EBIT Marge von 12,5 % (1. Hj. Vorjahr: 11,9 %).

Unter Berücksichtigung des Finanzergebnisses von EUR -1,0 Mio. sowie Steuern vom Einkommen und Ertrag (EUR -14,3 Mio.) verbesserte sich das Periodenergebnis nach Steuern des 1. Halbjahres 2011/12 auf EUR 31,6 Mio. (+24,1 %). Entsprechend erhöhte sich das Ergebnis pro Aktie von EUR 0,57 auf EUR 0,69.

In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres wurden 43 in Eigenregie geführte Houses of GERRY WEBER eröffnet werden, 20 davon im Ausland. Hinzu kamen 25 Houses of GERRY WEBER, die durch Franchise Partnern geführt werden. Insgesamt werden weltweit in mehr als 560 Houses of GERRY WEBER und auf nahezu 2.500 Shop-in-Shop Flächen unsere attraktiven Marken geführt, ohne Berücksichtigung der zur Umwandlung vorgesehenen ehemaligen WISSMACH Filialen.

Die GERRY WEBER International AG sieht sich durch den guten Verlauf des 1. Halbjahres 2011/12 in ihrer gegebenen Umsatz- und Ertragsprognose für das Gesamtjahr 2011/12 bestätigt. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet die Gesellschaft, unter Berücksichtigung der Auswirkungen aus der Übernahme der ehemaligen WISSMACH Filialen, mit einem Konzernumsatz von EUR 795 Mio. sowie einer EBIT-Marge zwischen 14,5 und 14,6 %.

1. Halbjahr 2011/12 der GERRY WEBER Gruppe in Zahlen:

  1. Halbjahr 2011/12 1. Halbjahr 2010/11   2. Quartal 2011/12 2. Quartal 2010/11
Umsatz (in EUR Mio.) 376,0 340,4   211,0 187,0
EBIT (in EUR Mio.) 47,0 40,6   29,3 25,1
EBIT Marge in % 12,5% 11,9   13,9 % 13,4 %
Periodenüberschuss (in EUR Mio.) 31,6 25,5   20,2 15,7
Ergebnis je Aktie (in Euro) 0,69 0,571   0,44 0,341
Eigenkapitalquote (in %) 77,0% 64,5%   77,0% 64,5 %
Mitarbeiter (zum 30.4.2012) 4.209 2.861   4.209 2.861

 

1 Anpassung zur besseren Vergleichbarkeit auf die Anzahl Aktien nach Ausgabe von Gratisaktien im Juli 2011

 

Zulassung: Regulierter Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard)
ISIN: DE0003304101
WKN: 330410

Kontakt Investor Relations
GERRY WEBER International AG
Kontakt Presse
GERRY WEBER International AG
Claudia Kellert Nina Lauterbach
Neulehenstraße 8 Neulehenstraße 8
D - 33790 Halle/Westfalen D - 33790 Halle/Westfalen
Tel.: +49 (0) 52 01-185 8422 Tel.: +49 (0) 52 01-185 320
E-mail: c.kellert@gerryweber.de E-mail: n.lauterbach@gerryweber.de


Ende der Corporate News


14.06.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



173902  14.06.2012